Blog

Fuhrparktreff.de

Wie genau kennen Sie Ihre Fuhrparkstruktur?

Auf den ersten Blick scheint diese Frage vielleicht primitiv. Viele Fuhrparkverantwortliche werden wahrscheinlich aus dem Stehgreif antworten und sagen:  „Natürlich kenne ich meinen Fuhrpark und deren Zusammensetzung genau.“ Die Frage die sich dahinter verbirgt ist jedoch Folgende: Was können Sie aus der Analyse ableiten?

Warum ist es wichtig die Fuhrparkstruktur so genau zu kennen?

Es reicht nicht, wenn man nur weiß, wie hoch die jeweilige Anzahl der PKW, LKW, Transporter etc ist. Wichtig ist auch in welchem Alter und in welchem Laufleistungsstatus sich diese Fahrzeuge befinden. Mit Hilfe einer genauen Fuhrparkstruktur-Analyse lassen sich die angefallenen Kosten viel besser einordnen. Die Frage lautet ja nicht nur, wie hoch waren meine Kosten bisher, sondern auch: Warum waren meine Kosten so hoch und wie sieht es in den kommenden Jahren aus. Wie werden sich meine Kosten entwickeln.

Ohne die genaue Fuhrparkstruktur zu kennen ist eine solche Aussage nur sehr schwer zu treffen. Ein junger Fuhrpark mit geringen Fahrleistungen verursacht gewöhnlich niedrigere Reparaturkosten als ein älterer Fuhrpark mit höheren Laufleistungen. Dafür sind bei einem älteren Fuhrpark die zukünftigen Wertverluste geringer.

Wenn schon junge Fahrzeuge hohe Reparaturkosten haben, dann stimmt in der Regel etwas nicht. Gerade bei Fahrzeugen in einem Alter unter 3 Jahren und Fahrleistungen von weniger als 100.000 km, greifen oft noch Gewährleistungs- und Kulanzansprüche. Der überwiegende Teil der Reparaturkosten dürfte sich dann normalerweise auf Wartungen und eigenverschuldeten Schäden zurückzuführen sein. Oder man hat sich sich zu wenig um seine Gewährleistungsansprüche gekümmert.

Download eines Berichtsbeispiels

Wie könnte nun eine solche Fuhrparkstrukturanalyse aussehen? Unsere Fuhrparksoftware Fleet³OfficePro spuckt das Ganze auf Knopfdruck aus und gibt sofort einen detailierten Blick auf die Fuhrparkstruktur. Wie das dann aussieht und welche Informationen Sie daraus ziehen können, erfahren Sie hier:

Download Fuhrparkstrukturanalyse

0 comments…

Leave a Comment