Blog

Fuhrparktreff.de

Arbeitshilfe: Führerscheinkontrolle

Gemäß Paragraf 21 Abs. 1 StVG haftet sowohl der Fahrer als auch der Fahrzeugverantwortliche!

Dazu folgende Tipps:

  • Prüfen Sie regelmäßig die Führerscheine und dokumentieren Sie die Prüfungen (empfohlener Intervall alle 6 Monate)
  • Prüfungen sind auch dann erforderlich wenn konkrete Verdachtsmomente vorliegen
  • Bei Fahrzeugverleihungen / Poolfahrzeuge muss vor jeder Verleihung die Gültigkeit und erlaubte Klasse der Fahrerlaubnis überprüft werden.

Prüfungen:

  • Gültigkeit prüfen
  • Erlaubte Fahrzeugklasse prüfen (insbesondere bei Verleih von Fahrzeugen > 3,5 To
  • Gibt es Auflagen (Beispielsweise Automatikgetriebe…)
  • Besondere Vorsicht bei Auslandsführerscheinen
    Verlagert ein ausländischer Mitarbeiter seinen Wohnsitz nach Deutschland hat der ausländische Führerschein nur 6 Monate Gültigkeit.
  • Achten Sie bei bestimmten Nutzfahrzeugen darauf, dass hier weitergehende Regeln gelten. Gültigkeit 5 Jahre, Beschränkt auf das 50. Lebensjahr
  • Prüfen Sie immer den Originalführerschein und Dokumentieren Sie die Prüfung schriftlich.

Als Arbeitshilfe können Sie das Formular zur Dokumentation herunter laden.
Einfach E-Mail-Adresse eingeben und absenden:

Ihre E-Mail-Adresse:

 

Mit dem Absenden E-Mail-Adresse erteile ich Fleetexpert e.K die Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung der für die Bearbeitung der Anfrage notwendigen persönlichen Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern dienen ausschließlich dazu Ihre Anfrage zu bearbeiten. Gleichzeitig stimmen Sie zu, dass Fleetexpert Ihnen einen Newsletter zu relevanten Fuhrparkthemen zusenden darf. Dieser Newsletter kann jederzeit über einen Abmeldelink oder durch Mitteilung an info@fleetexpert.de gekündigt werden.

Das könnte Sie auch Interessieren:
Führerscheinkontrolle einfach Online

 

 

 

*Alle Angaben ohne Gewähr

1 comment…

Leave a Comment