Blog

Fuhrparktreff.de

Fuhrparkmanagement-Software: Neue Version in den Startlöchern

Eine neue Version der beliebten Software Fleet³OfficePro steht in den Startlöchern. Dabei wurde die Handhabung der Software in einigen Details weiter verbessert. Über 95% der Benutzer, nutzen die Software ohne jegliche Schulung. Dies ist ein Indiz dafür, wie einfach die Software zu bedienen ist. Das ist aber kein Grund die Software nicht weiter zu optimieren.

So wurde beispielsweise der Fahrzeugassistent und die Bearbeitung der Fahrzeugstammdaten weiter vereinfacht. Auch das hinterlegen von Rechnungsdokumenten erfolgt nun per Knopfdruck. Der Dispoplan ist noch intuitiver zu bedienen und bekam einige neue Funktionen, wie zum Beispiel die „Ansicht im Infomodus“.

Auf Kundenwunsch wurde ein neuer Report „Inventarliste“ erstellt mit dem der Kunde schnell feststellen kann, welche Geräte in welchen Fahrzeugen verbaut wurden. Wie üblich, lässt sich dieser Report auch nach Excel übertragen.

So einfach wie möglich lautet das Motto von FleetExpert. Das bezieht sich nicht nur auf die Software, sondern setzt sich auch konsequent bei der Preisgestaltung fort. Fleet³OfficePro ist schon ab 450 Euro zzgl. MwSt. als Komplettversion erhältlich. Dazu erhält der Kunde den Updateservice und den E-Mail-Support für ein Jahr kostenlos dazu.

Screenshot der Fuhrparkmanagement Software „Fleet³OfficePro:

0 comments…

Leave a Comment