Blog

Fuhrparktreff.de

Eco-Test – Wie grün sind E-Autos wirklich?

Die Frage wie grün Elektroautos wirklich sind, hat sich auch der ADAC gestellt. Um E-Autos mit Fahrzeugen welche konventionell angetrieben werden vergleichbar zu machen, muss man den CO2-Ausstoß von der Quelle bis zum Rad ermitteln. Ein sehr logischer Ansatz, denn bei den E-Autos kommt kein Kohlendioxid aus dem Auspuff. Wohl aber bei der Erzeugung des Stromes.

„Zero Emission“ hört sich auf den Prospekten sehr gut an, aber die Praxis zeigt eben auch, dass dieser Antrieb alles andere als besonders Umweltfreundlich ist. In einem umfangreichen Test mit verschiedenen Antriebskonzepten stellte der ADAC fest, dass Elektroautos nicht unbedingt besser abschneiden als herkömmliche Dieselmotoren. So schnitt beispielsweise der Volvo C30 electric schlechter ab, als der grössere Audi A4 TDI.

Erst wenn der Strom selber grün ist, also aus Sonne, Wind und Wasser gewonnen wird, kann man von einem umweltfreundlichen Antrieb sprechen. In Deutschland wird ein grosser Anteil des Stromes aber noch aus Kohle gewonnen, so dass man noch weit davon weg ist, von „Zero Emission“ zu sprechen.

Nicht immer wo grün drauf steht und die Fahrzeuge lautlos durch blühende Landschaften düsen, ist auch grün drin.

 

 

0 comments…

Leave a Comment