Blog

Fuhrparktreff.de

Anpassung des Leasingvertrags – Ein Rechenexemple

Was tun – Vertrag weiterlaufen lassen oder anpassen?

Als Fuhrparkleiter steht man manchmal vor dem Problem, dass Leasingfahrzeuge mehr genutzt werden als ursprünglich  gedacht. Wenn abzusehen ist, dass ein Fahrzeug die vertragliche Laufleistung deutlich überschreitet,  so kann es durchaus sinnvoll sein den Vertrag von der Leasinggesellschaft anpassen zu lassen.

Doch wann lohnt sich eine solche Vertragsanpassung?

Dazu sollte man im Vorfeld prüfen ob sich die Umstellung auch wirklich rechnet. Deshalb hat Herr Gack  (ein sehr geschätzter Kunde) uns diesen Excel-Rechner frei zur Verfügung gestellt

Arbeitshilfe zum Download

Dabei werden die Kosten des laufenden Vertrags den Kosten des „angepassten Vertrags“ gegenübergestellt. Was in dieser Berechnung evtl. noch fehlt, ist der Zinsnachteil der höheren angepassten Raten. Wer will darf diese Berechnung gerne noch anpassen. Aber als Entscheidungshilfe leistet das Tool auch schon so gute Dienste. Selbstverständlich kann keine Gewähr auf die Richtigkeit übernommen werden.

Hier können Sie den Rechner kostenlos anfordern

1 comment…
  • Alesia Zimmermann 3. November 2011, 09:57

    Bitte kostenlos zusenden!

    Danke

Leave a Comment